Beschreibung:

In diesem stark praktisch ausgerichteten Seminar lernen Sie die Vorteile sowie die Umsetzungsmöglichkeiten des Fehler- und Schwachstellenmanagements in der Instandhaltung kennen. Sie erfahren, wie Sie ein solches Fehlermanagement als nachhaltiges Instrument in Ihrer Organisation einführen. Als Basis vermitteln wir zunächst wesentliche theoretische Grundlagen des Fehler- und Schwachstellenmanagements, z. B. Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA), Ishikawa, 5W, 8D und weitere. Dabei kommen praktische Beispiele der Teilnehmer zur Anwendung. 
Zusätzlich arbeiten Sie in einem Workshop den Status quo Ihrer jeweiligen Organisation heraus. Es werden Maßnahmen abgeleitet, um Fehlermanagement als Instrument in der Organisation zu verankern und die Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Instandhaltung zu schaffen. Außerdem erhalten Sie in diesem Seminar unterstützende Excel-Tools zum Einsatz im eigenen Unternehmen.

Inhalte:

  • Grundlagen des Fehler- und Schwachstellenmanagements zur Analyse technischer Schwachstellen von Maschinen und Anlagen
  • Problemlösungsmethoden, z. B. Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
  • Weitere Standardmethoden zur Analyse von Fehlern
  • Qualitäts- und Fehlermanagementkultur
  • Ermittlung des Status quo der Teilnehmerorganisation
  • Anwendung von Fehler- und Schwachstellenmanagement-Tools an praktischen Beispielen der Teilnehmer
  • Workshop zur Integration von Fehler- und Schwachstellenmanagement in die Teilnehmerorganisation 
  • Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses in der Instandhaltung
  • Anwendung eines Fehleranalyse-Tools für die Instandhaltung (im Seminarpreis enthalten)

Teilnehmerkreis:

  • Instandhaltungsleiter
  • Meister in der Instandhaltung
  • Instandhaltungsingenieure
  • Reliability Engineers, Moderatoren für Fehler- und Qualitätsmanagement
Ihr Nutzen:
  • Sie lernen das Fehler- und Schwachstellenmanagement in der Instandhaltung praxisorientiert kennen.
  • Sie üben die Anwendung an realen Fallbeispielen.
  • Sie können das Fehlermanagement nachhaltig in Ihre Organisation integrieren.
  • Ein im Preis inbegriffenes Excel-Tool unterstützt Sie bei Ihrer täglichen Arbeit in der Instandhaltung.
Referenten: Experten von ICON Services GmbH