IH und Asset Management Grundkurs

Im operativen ausgerichteten Grundkurs lernen Sie angewandte strategische Steuerungsmethoden in der Instandhaltung kennen. Das Seminar richtet sich an Jungführungskräfte und Quereinsteiger. Zielerreichung und Budgeteinhaltung – ist das möglich? Modernes Instandhaltungsmanagement kann beides! Der wachsende globale Wettbewerb zwingt Unternehmen verstärkt dazu, die Zuverlässigkeit ihrer Anlagen nachhaltig zu steigern um eine höhere Kosteneffizienz von Maschinen und Anlagen zu erreichen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen des Instandhaltungsmanagements, und Sie lernen viele erfolgskritische Verbesserungsmöglichkeiten kennen. Von unseren Fachreferenten erfahren Sie, welche Faktoren im modernen Instandhaltungsmanagement zur Anwendung kommen und wie Ressourcen effizient und vorbeugend eingesetzt werden. Dabei kommt es nicht nur auf Zielerreichung, Budgeteinhaltung oder Arbeitsvorbereitung an, sondern auf viele weitere Einflussfaktoren.

Inhalte

  • Grundlagen nach DIN 31051 und DIN EN13306: Instandsetzung, Inspektion, Wartung und Verbesserung
  • Relevante Standards und einschlägige Vorschriften
  • Grundbegriffe und Abkürzungen des Instandhaltungsmanagements
  • Arbeitsschutz
  • Zustandsorientierte Instandhaltungsstrategien
  • Effizientes Ersatzteil- und Lieferantenmanagement
  • Arbeitsvorbereitung und Planung von präventiven Arbeitsaufträgen
  • Auftragsmanagement und innerbetriebliche Prozesse
  • Praktische Übung: Erstellung eines KVP-Prozesses
  • Instandhaltungsplanungssysteme (IPS): Einführung, Nutzungsoptimierung
  • Praxisorientierte Beispiele

Teilnehmerkreis

  • Instandhaltungsleiter
  • Technische Leiter
  • Meister in der Instandhaltung
  • Instandhaltungsingenieure
  • Techniker mit künftigen Führungsaufgaben in der Instandhaltung

Dauer: 3 Tage

Preis: 1.800,00 EUR

Termine:

Referenten:

  • Experten von ICON Services GmbH

zurück zur Übersicht